Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • …n DuMont, geb. Minderop (* 19. April 1877 in Köln; † 28. August 1964 in Köln) war eine Kölner Frauenrechtzlerin und Lokalpolitikerin. Wohnort in Köln war zunächst die Overstolzenstraße, später die von Groote-Straße in Mar
    11 KB (1.555 Wörter) - 22:19, 19. Feb. 2021
  • …ohn Bartholdy, geb. Speyer (6. Januar 1882 in Berlin; † 9. Juli 1969 in Köln) war Kunsthändlerin, Lehrerin, Publizistin, Sozial- und Kulturpolitikerin. …erkte letztere (E.B.M.) gegenüber Ida Dehmel: ''„Es scheint, daß es in Köln nur dem Takt und der Ruhe von Frau Dr. Bünger zu danken war, daß man übe
    13 KB (1.848 Wörter) - 19:17, 17. Mai 2019
  • …ordemberge, geb. Tintner (* 05. Juli 1902 in Wien; † 25. Februar 1999 in Köln) war eine österreichische Schauspielerin, Journalistin und Begründerin de …m Theater in Osnabrück, Köln und Bremen auf. Um 1924 ließen sie sich in Köln nieder, 1926 heirateten sie.
    12 KB (1.881 Wörter) - 19:08, 17. Mai 2019
  • …ilienintern Liesel), (* 18. Oktober 1887 in [[Berlin]]; † nach 1961 in [[Köln]]) war eine Charakter-Schauspielerin und Rezitatorin. …on 1913 bis 1932 arbeitete Elsa Baumbach am Städtischen Schauspielhaus in Köln, blieb 1914 ''infolge des Krieges am Rhein ‚hängen…’.'' <ref>Niessen
    19 KB (2.938 Wörter) - 19:08, 17. Mai 2019
  • …war eine Schweizer Malerin und Zeichenlehrerin für Mädchen und Frauen in Köln. ==Köln==
    11 KB (1.570 Wörter) - 19:06, 4. Nov. 2012
  • (* 7. November 1937 in Köln; † 24. Februar 2005 in Köln). Irene Corbach war eine Kölner Herausgeberin; sie schrieb zusammen mit ih …nten jüdischen Geschichte der kleinen Leute und vor allem Schulkinder aus Köln. Er war u.a. synodaler Repräsentant im christlich-jüdischen Dialog und Re
    11 KB (1.623 Wörter) - 15:41, 24. Jun. 2013
  • …erin, die im Herbst 1898 als Mitglied einer so genannten Völkerschau nach Köln kam. Sie starb mit 16 Jahren aufgrund schlechter Lebensbedingungen bei dem …ndische „''Truppen''“, die für ein paar Wochen Exotik und Erotik nach Köln bringen sollten.<ref>Ansonsten enthielt das Wachsfigurenkabinett eine Dauer
    20 KB (2.866 Wörter) - 20:27, 2. Sep. 2017
  • …(16. Mai 1893 in Köln; † 21. März 1985 in Köln) war eine Malerin aus Köln. …Werken aus dem Besitz der Malerin. Köln, Maternus-Haus, [Künstler-Union-Köln] ohne Pag. </ref>
    13 KB (1.899 Wörter) - 19:05, 17. Mai 2019
  • …em''', geb. Bail (* 18. September 1906 in Wiesbaden; † 25. April 1992 in Köln) war eine deutsche Sportwissenschaftlerin und -pädagogin sowie Vorkämpfer …besuchte sie 1926 die Abschlussveranstaltung der Deutschen Kampfspiele in Köln, obwohl Frauen der Zugang offiziell nicht gestattet war.<ref> vgl. http://w
    22 KB (3.083 Wörter) - 19:10, 17. Mai 2019
  • Marierose Fuchs (* 27. Mai 1898 in Berlin ; † 15. März 1978 in Köln ) war eine Journalistin, Schriftstellerin und eine erfolgreiche Kölner Unt Nachdem die Katholikin kurz in München gelebt hatte, zog sie 1932 nach Köln in die Schillerstr. 1 in Weiden. 1933/34 erwarb die begüterte ledige Frau
    15 KB (2.092 Wörter) - 19:14, 17. Mai 2019
  • …anuar 1892 in Konitz/Westpreußen - heute Choinice; † 10. Febuar 1944 in Köln) war eine Kölner Gynäkologin und Kinderärztin und Verfolgte des Naziregi …/Annelie wurde 1920 geboren. Ab Mitte der 1920er Jahre praktizierte sie in Köln unter dem Namen Alice Gottschalk (zunächst Hohenzollern-Ring 22, später H
    6 KB (847 Wörter) - 16:10, 11. Jan. 2015
  • * DGB Köln http://koeln-bonn.dgb.de/
    10 KB (1.497 Wörter) - 15:00, 28. Jan. 2013
  • [[Kategorie:Geburtsort Köln]] [[Kategorie:Sterbeort Köln]]
    4 KB (548 Wörter) - 20:11, 7. Feb. 2013
  • …chselte in den späten Jahren der Weimarer Republik zum Schulamt der Stadt Köln und wurde Gewerbe-Oberschulrätin. …n; vgl. Stadtverordnetenprotokolle der Stadt Köln.</ref>. Auch in der AWO Köln war sie aktiv.
    7 KB (1.023 Wörter) - 15:53, 17. Okt. 2013
  • …tischen Wohlfahrtsschule in Köln, ab 1934 der Volkspflegeschule der Stadt Köln …ssanterweise war für viele Fröndenberger Bürgerfamilien das entferntere Köln immer lukrativer und anziehender als etwa die nahegelegene Großstadt Dortm
    21 KB (2.945 Wörter) - 16:26, 3. Feb. 2014
  • 1975 zog die 34jährige Dietrich nach Köln und gewann Berufserfahrungen in bekannten Architekturbüros. Die Hessin wur 1982 machte sich "die Solistin" ihr eigenes Büro in Köln auf. "Um schließlich ihrem innewohnenden Freiheitsdrang nachzugeben, macht
    12 KB (1.746 Wörter) - 20:33, 16. Jan. 2014
  • …rsitätsarchiv Köln (UAK), Zug. 5oo/II, 1.</ref>, (* 29. November 1890 in Köln; † 15. Juni 1958 in Fischbach) war eine deutsche Nationalökonomin, Päda …gen Sack, S. 451, nach der Franken in Köln Mathematik studierte.</ref> In Köln besuchte sie für ein Jahr die [[Hochschule für kommunale und soziale Verw
    9 KB (1.242 Wörter) - 12:55, 4. Feb. 2014
  • …1909 bis 1923 war sie erste Vorsitzende des Zweigvereins Köln (Ortsgruppe Köln) des [https://www.digitales-deutsches-frauenarchiv.de/akteurinnen/allgemein …<ref>Vgl. die Stammtafel 2 aus: Robert Steimel: Mit Köln versippt, Bd. 1, Köln 1955, S. 14; vgl. die Darstellung eines Nachfahren http://www.geni.com/peop
    16 KB (2.304 Wörter) - 18:50, 17. Mai 2019
  • …designerin, Bühnenbildnerin, Maskenschnitzerin und Marionettenbauerin aus Köln Marianne Heymann wuchs in Köln in einer bürgerlichen Familie mit Dienstboten auf. Die Mutter Elisabeth ha
    28 KB (4.151 Wörter) - 23:30, 19. Jul. 2021
  • …23 ist falsch.</ref>) war eine der beiden ersten Waisenrätinnen der Stadt Köln und bürgerliche Frauenrechtlerin mit dem Schwerpunkt Frauenberufsarbeit ….htm</ref> Seit dem 18. Jahrhundert hatte ein Familienzweig seinen Sitz in Köln, ein anderer in Frankfurt am Main.
    28 KB (4.116 Wörter) - 14:08, 6. Dez. 2020

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)