Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • …heiratet, der am 4. Januar 1933 eine Geheimbesprechung in seiner Villa (in Köln-Lindenthal, Stadtwaldgürtel 35) organisierte, in der Franz von Papen mit A == Leben in Köln ==
    7 KB (988 Wörter) - 14:44, 3. Mai 2021
  • Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebte sie in Köln, 1902 besuchte sie den Frauentag des ADF, lernte dort Helene Lange und Gert …umm zu Schwarzenstein]] sowie die Familie Zanders kennenlernte, war sie in Köln schnell integriert. Im Auftrag des von Mumm initiierten "''Vereins weiblich
    17 KB (2.406 Wörter) - 19:03, 17. Mai 2019
  • …in Köln) war eine Bildende Künstlerin und Graphikerin/Illustratorin aus Köln …dstadt. 1965 zog sie nach München, stellte aber weiterhin regelmäßig in Köln aus.
    6 KB (765 Wörter) - 15:52, 15. Mär. 2016
  • …la Kluth auf der Kaiserin-Augusta-Schule. Als Protestantin im katholischen Köln nahm sie am Religionsunterricht der 'Israelis' teil. <ref>Sandkorn, S. 14</ Bereits vor 1933 spürte sie in der akademischen Welt der Kölner Südstadt den Einfluss der Nazis.<ref>''Wieder zurück in KÖln, wo sich die braune M
    9 KB (1.354 Wörter) - 19:07, 17. Mai 2019
  • war eine (Fachhoch)Schule für Kunsthandwerk, Freie Kunst und Design in Köln. * 1879 Gewerblichen Fachschule der Stadt Köln
    9 KB (1.047 Wörter) - 18:43, 20. Okt. 2018
  • (* 1953 in Köln-Lindenthal) ist ein in der Nachkriegszeit in Köln gegründetes Frauenwohnprojekt Uhlandstraße Ecke Landgrafenstraße …an die Beginen-Idee anknüpfte, war der [[Sophienkonvent]] von 1853 in der Südstadt. Der [[Stadtverband Kölner Frauenvereine]] gründete zwischen 1923 und 193
    16 KB (2.286 Wörter) - 15:58, 12. Jul. 2020
  • 1975 zog die 34jährige Dietrich nach Köln und gewann Berufserfahrungen in bekannten Architekturbüros. Die Hessin wur 1982 machte sich "die Solistin" ihr eigenes Büro in Köln auf. "Um schließlich ihrem innewohnenden Freiheitsdrang nachzugeben, macht
    12 KB (1.746 Wörter) - 20:33, 16. Jan. 2014
  • …rsitätsarchiv Köln (UAK), Zug. 5oo/II, 1.</ref>, (* 29. November 1890 in Köln; † 15. Juni 1958 in Fischbach) war eine deutsche Nationalökonomin, Päda …gen Sack, S. 451, nach der Franken in Köln Mathematik studierte.</ref> In Köln besuchte sie für ein Jahr die [[Hochschule für kommunale und soziale Verw
    9 KB (1.242 Wörter) - 12:55, 4. Feb. 2014
  • …hn'' und ''Kuventsmöhn'', Neuer kölnischer Sprachschatz, Bd. 2 , Greven, Köln 1958, S. 200/S. 121.</ref> …hundert gelangte das Gebäude in den Bestand des Wohlfahrtsamtes der Stadt Köln.
    7 KB (1.055 Wörter) - 13:15, 13. Mai 2019