Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • …g. So kontaktierten sie weltweit Archive und Bibliotheken, suchten u.a. in Israel im Leo-Baeck-Institute, sahen Emigrantenzeitungen durch und nahmen zunehmen …nsamen Reisen fanden die Corbachs eine ungeahnte Zahl an ZeitzeugInnen, in Israel z.B. ausgewanderte KölnerInnen, die noch alte kölsche Lieder singen konnt
    11 KB (1.623 Wörter) - 15:41, 24. Jun. 2013
  • …riechland, Jugoslawien, Türkei, 'Bessarabien (Rumänien) und später nach Israel), was viele Bildmotive und Titel spiegeln.
    13 KB (1.899 Wörter) - 19:05, 17. Mai 2019
  • 1948 - um die Zeit der Gründung des Staates Israel - migrierte sie nach siebeneinhalb Jahren in Palästina nochmals, diesmal
    15 KB (2.367 Wörter) - 14:21, 9. Feb. 2020
  • …50691?tracking_source=records</ref>, heute Złotoryja (Polen); † 1975 in Israel) war eine weltweit bekannte jüdische Konzert- und Oratoriensängerin (Alti …h wieder in zahlreichen europäischen Ländern (außer Deutschland) und in Israel auf. Als Anerkennung wurde sie zur Professorin an die private jüdische ''Y
    13 KB (1.896 Wörter) - 19:15, 17. Mai 2019
  • …nn, geb. Marianne Heymann (* 07.02.1905 in Köln; † 26.06.2003 in Haifa, Israel) war eine jüdische Bauhausschülerin, Bildhauerin, Kostümdesignerin, Büh …s getan und auch meine Mutter verschont. ''.<ref>Marianne Ahlfeld - Haifa, Israel, zit nach: Als Anstand noch selbstverständlich war. Briefe zur deutschen F
    28 KB (4.151 Wörter) - 23:30, 19. Jul. 2021
  • …iddisch im Ohr, in denen ich mich mit jungen Juden aus Osteuropa, die nach Israel einwandern wollten, über Nazi-Deutschland unterhielt. Immer wieder vertrat
    36 KB (5.203 Wörter) - 15:36, 17. Dez. 2019
  • …denheimer (* 23.11. 1900 in Köln; + 12 (?) 1941 in Tel Aviv, Palästina; Israel) war eine der ersten Kölner Rechtsanwältinnen und sozialistische Zionisti
    261 Bytes (35 Wörter) - 17:02, 1. Sep. 2021